BIOGRAPHIE

Donald Bentvelsen, 2019

Cressida wurde 1990 in England geboren. Als Jungstudentin studierte sie an der Junior Royal Academy of Music, Londen, gefolgt von einem Abschluss in Altphilologie als Chor Scholar an der Universität Cambridge. Während ihres Studiums hat ihre berufliche Karriere begonnen.

Nach ihrem Abschluss sang sie drei Jahre lang hauptsächlich als Solistin, in Oratorium und in Jugendoper. Weihnachten 2014 stellte ihr die Welt von Kammerchöre vor, als sie Mitglied von der Zürcher Sing-Akademie geworden ist. Darauf folgten schnell andere Chöre: das Nederlands Kamerkoor; Cappella Amsterdam; Vox Luminis; das Groot Omroepkoor und die Nederlandse Bachvereniging. Inzwischen sang sie immer wieder als Solistin – es gefällt ihr besonders gut, Solorollen in gröβeren Chorwerken auszuführen – und auch als Mitglied von kleineren Ensembles. Seit 2016 hat sie mit dem Alt Sytse Buwalda ein Duo gebildet.